Schauspielerin
Gudrun Gundelach

Agentur / Vita E-Mail


--> Filmkritik unter "Video der Generationen"

Jurybegründung

Eigentlich spielt der Film des Berliner Filmstudenten Markus Kaatsch bereits in einer anderen Liga. Eine originelle Idee wurde in eine gut aufgebaute, runde Geschichte umgesetzt, handwerklich perfekt inszeniert, mit exaktem Timing und stimmigem Rhythmus. Die schauspielerische Glanzleistung ist ebenfalls beeindruckend und lässt eine sichere Hand in der Schauspielerführung erkennen. Besser kann man es eigentlich nicht machen - ein Film, der so manche Fernsehproduktion in den Schatten stellt. Um alles das entsprechend zu würdigen, kann es nur den Preis für die beste Gesamtkonzeption geben.


AWARDS

DEUTSCHE FILM- UND MEDIENBEWERTUNG (Germany, German Film and Media Review)
"Prädikat: WERTVOLL" + "Kurzfilm des Monats/Short film of the month"
44th WORLDFEST-HOUSTON INT'L FILM FESTIVAL (USA, Int'l Competition)
"Platinum Remi Award" for best Dramatic-Original
BUNDESVERBAND DEUTSCHER FILM-AUTOREN BDFA e.V. (Germany, Regional Berlin Competition)
1st Prize
5th LUBLIN INDEPENDENT FILM FESTIVAL GOLDEN ANTEATERS (Polen, Int'l Competition)
1st Prize
THE WEST VIRGINIA MOUNTAINEER SHORT FILM FESTIVAL (USA, Int'l Competition)
Honorable Mention Best Narrative
BUNDESFILMFESTIVAL SPIELFILM (Germany, Competition)
1st Prize "GOLD"
69th DEUTSCHE FILMFESTSPIELE (Germany, Competition)
BDFA Film Prize
BUNDESFESTIVAL VIDEO - VIDEO DER GENERATIONEN (Germany, Competition)
Prize for Best Overall Concept
9th FILM FESTIVAL INTERNATIONALE SALENTO FINIBUS TERRAE (Italy, Short World Section)
Prize for Best Direction
8th BAYSIDE FILM FESTIVAL (Australia, Int'l Competition)
Special Commendation
73rd UNICA 2011 (Luxembourg, Int'l Competition)
Médailles d'Or "Gold"
3rd PYRENEES INT'L SHORT FILM FESTIVAL (Spain, Int''l Competition)
Best Short Film Sintetitza Section
HOPE-XV. INT'L YOUTH FILM FESTIVAL (Hungary, Int'l Competition)
Best Director
9th INT'L FESTIVAL OF NON-PROFESSIONAL FILM-MAKERS TALLINN 2011 (Estonia, Int'l Competition)
1st Prize
17th FILMSCHAU BADEN-WÜRTTEMBERG (Germany, Competition)
Catholic Youth Media Award 2011